Stipendium

Stipendium zu vergeben!

Das Büchergeld der Dr. Schlags-Apotheken

Wir unterstützen Schulabsolventen auf dem Weg zur Appropation bzw. zum PTA-Abschluß.

Das bieten wir Ihnen:

  • Monatlichen Ausbildungszuschuss: Als Pharmazie-Studierender bzw. PTA-Schüler*in bekommen Sie mit Beginn des 1. Fördersemesters 50 Euro monatlich.
  • Bezahlte Famulatur
  • Einblicke in die Praxis durch vergüteten Minijob: Mit unseren Apotheken-Teams "im Rücken" haben Sie immer Ansprechpartner griffbereit für sämtliche praxisbezogene Fachfragen
  • Prüfungsvorbereitung in der Dr. Schlags Apotheken-Akademie
  • Schulungen, Workshops, Weiterbildungen, Events uvm.

Das erwarten wir von Ihnen als Stipendiat*in:

  • Teilnahme an halbjährlichen Stipendiatentreffen
  • Semester- bzw. Halbjahresbericht (1-2 Seiten) über den Studien- bzw. Ausbildungsfortschritt.
  • Der Semesterbericht sollte jeweils zum Ende eines Semesters (also 31.3. oder 30.9.) vorliegen und auf folgende Themen eingehen:
  • auf diesem Stand ist mein Studium bzw. meine Ausbildung jetzt
  • das war für mich außerhalb des Studiums/der Ausbildung von großer Bedeutung
  • für das nächste Semester/Halbjahr habe ich folgende Pläne
  • Bitte denken Sie daran, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre aktuelle (Semester-)Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, die Semesteranzahl sowie die Universität bzw. PTA-Schule auf dem Bericht zu vermerken.
  • Zum Zeitpunkt des Förderbeginns sollten Studierende das 1. Staatsexamen noch nicht abgelegt haben. Förderbeginn für PTA-Schüler*innen ist jederzeit möglich. Die Förderung endet mit Ablauf der Regelstudienzeit bzw. der Regelausbildungszeit.
  • Das Stipendium wird jeweils zweimal jährlich für Pharmaziestudierende bzw. PTA-Schüler*innen vergeben.

Kontakt: Dr. Irina Schlags Mail: adler@schlags-apotheke.de Tel. 02652 4400

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel